Woche 1: Eisen ab

Lily hatte uns in Woche 0 etwas in Atem gehalten, da sie sich in der Boxen-Gasse eine grosse Schnittwunde an der Schulter zugezogen hatte, die in der Klinik genäht werden musste.

Nach Beratung mit Tierarzt und Hufpfleger stellten wir aber fest, dass es eher von Vorteil wäre, wenn sie erst einmal die ersten Tage auf dem Paddock oder in der Box verbringt. Als Detlev Urban dann zum vereinbarten Termin auf den Hof fuhr war ich schon ziemlich aufgeregt. Er liess uns erst einmal Schritt gehen und traben und erfragte nochmal ganz genau Lilys Vorgeschichte.

IMG_0740

Als wir sie dann zum Eisen abnehmen auf den betonierten Putzplatz führten, stellte er fest, dass sie total kippelig auf ihren vorderen Eisen stand. Sie wackelte richtig vor und zurück und konnte nicht wirklich stabil stehen, auch waren die hinteren Eisen schon wieder total abgeschmirgelt und dadurch rutschig.
Nach eingehender Foto-Dokumentation nahm er die Eisen dann ab, schabte ein bisschen das tote Sohlenhorn ab und brachte an allen Hufen die Mustang Roll an. Mehr brauche es erste einmal nicht. Danach mussten wir noch mal vortraben und ich war glücklich das erste Mal in der leicht abschüssigen Boxengasse keine Angst haben zu müssen, dass sie ausrutscht.
Mittels einer grossen Auswahl an mitgebrachten Hufschuhen, ermittelte Detlev im Anschluss noch Lilys Hufschuhgrösse und empfahl uns diese erst einmal wegzulassen. Er meinte, solange sie keine Probleme habe, bräuchte sie auch keine Hufschuhe.

140711_Hufbearbeitung

Die darauf folgenden Tage waren wir eher mit der Heilung der Wunde an ihrer Schulter beschäftigt als mit den Hufen. Sie machte einen glücklichen Eindruck und ging nicht einmal fühlig obwohl wir bald – trotz Schulterwunde – auch wieder kleinere Spaziergänge in die Umgebung unternahmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s